News - The Dog Care Company

Neue Pflegelinie

Frühlingszeit = Ungezieferzeit

25. März 2021

Der Frühling zieht ins Land und wir können es kaum erwarten, die wärmeren Temperaturen zu genießen. Leider trifft dies auch auf viele Ungeziefer zu und so haben unsere Hunde und Katzen wieder mit Floh- und Zeckenbefall zu kämpfen. Aus diesem Grund ist eine korrekte Fellpflege von großer Bedeutung. Gerne geben wir Ihnen Tipps und beraten Sie, wie Sie diese lästigen Insekten austricksen können.

 

Neue Pflegelinie

Neue Pflegelinie

22. Februar 2021

Liebe KundInnen!

Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere neue Pflegelinie präsentieren zu dürfen: Yuup! Die Marke Yuup! wurde 2011 in Veneto in Italien gegründet und steht seither für Pflegeprodukte von höchster Qualität. Von Experten entwickelt gibt es Shampoos für viele Bedürfnisse, von sensibler Haut bis zu verfilztem Fell. Alle Produkte sind frei von Parabenen, Weichmachern, Schadstoffen, Mineralöl, künstlichen Farbstoffen und Bleichmitteln. Yuup! verwendet nur natürliche Inhaltsstoffe.

 

News 1

ALLES GUTE FÜR 2021!

30. Dezember 2020

Liebe KundInnen!

Das Jahr 2020 war außergewöhnlich und für viele Mitmenschen eine große Herausforderung.

Gerade in solchen schwierigen Zeiten wurde uns einmal mehr aufgezeigt, wie wichtig Haustiere für unser Leben sind. Sie bewahren uns vor Isolation und Einsamkeit und tragen somit wesentlich zu unserer Gesundheit bei.

 

Wir von The Dog Care Company freuen uns, dass wir mit unserer Arbeit  das Wohlbefinden Ihrer geliebten Vierbeiner positiv beeinflussen und ihnen dadurch zu einem glücklichen, langen Leben verhelfen können.

Auf ein erfolgreiches, gesundes Jahr 2021!

 

News 2

CORONA-VIRUS MASSNAHMEN

19. September 2020

Gesundheit und Wohlbefinden stehen bei uns sowohl für Tier als auch für Mensch an erster Stelle. Hygienemaßnahmen wie die Sterilisation aller Gerätschaften nach jeder Behandlung so wie die tägliche Reinigung des Fußbodens mit desinfizierender Wirkung sind für uns selbstverständlich.

In Zeiten wie diesen bedarf es aber noch mehr Vorkehrungen zur Gesunderhaltung. Aus diesem Grund ist es notwendig, eine Mund-Nasen-Schutz Maske zu tragen, wenn Sie den Hundesalon betreten. Ebenso ist es nicht mehr gestattet, während der Behandlung Ihres Lieblings anwesend zu sein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

WIEDER GEÖFFNET

19. April 2020

Wir freuen uns, dass wir wieder  - unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen – für Ihre Lieblinge da sein können.

 

AKTUELLES

25. März 2020

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen der Regierung müssen alle Hundesalons bis auf Weiteres geschlossen bleiben.

Für Fragen zur Pflege Ihres Haustieres stehen wir Ihnen aber gerne telefonisch unter 06991 109 09 69 zur Verfügung.

Wir hoffen, bald wieder für Ihren Liebling persönlich in unserem Salon da sein zu können.

News 3

HAPPY NEW YEAR

30. Dezember 2019

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieblingen viel Glück & vor allem viel Gesundheit für 2020!

News 4

HYGIENEMASSNAHMEN IM HUNDESALON

27. Oktober 2019

Wir werden immer wieder gefragt, wie wir es schaffen, die strengen Hygienevorschriften einzuhalten. Gerne dürfen wir Ihnen dies hier erläutern.

Einer der wichtigsten Punkte ist die Reinigung der Pflegeutensilien (Scheren, Bürsten, etc.). Nach jeder einzelnen Behandlung werden diese in einen Sterilisator gelegt, der mittels UV-Licht mögliche Bakterien und Keime abtötet.

Der Tisch wird mit einem für die spezielle Oberfläche geeigneten hygienischen Reiniger gesäubert – natürlich ebenfalls nach jeder Pflegeeinheit.

Falls wir bei einem Hund oder einer Katze Flöhe feststellen sollten, wird dieser zuerst mit einem Flohshampoo gebadet. Nach dem Service reinigen wir den kompletten Salon mit einem sogenannten Umgebungsreiniger, der etwaige Flöhe vernichtet.

Am Ende jedes Tages waschen wir den Boden mit einem Spezialreinigungsmittel, das den gesamten Salon hygienisch reinigt. Es wurde extra für die Anforderungen im Hundesalon entwickelt und ist somit für Hunde unschädlich.

All diese von uns gesetzten Maßnahmen bieten den höchstmöglichen Schutz vor einer Übertragung möglicher Krankheitserreger.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.